stephans-prinzessin

  Startseite
  Archiv
  Tagebuch meiner Oma IV
  Tagebuch meiner Oma III
  Tagebuch von meiner Oma II
  Tagebuch von meiner Oma I
  Gedichte
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   paulines blog



http://myblog.de/stephans-prinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





gott hat gesagt, dass er das herz der väter wieder zu den söhnen kehren will, damit er nicht kommen muss und das land mit dem bann schlagen muss.
stellverträgend für die väter und mütter dieses landes möchte ich buße tun, und euch, die junge generation, um vergebung bitten für die dinge mit denen wir uns mit euch vor gott versündigt haben.
seit den 60iger jahren ertrotzt sich unserer generation ihre sogenannte freiheit. statt uns gottes guten geboten unter zu ordnen, haben wir unserer gier freien lauf gelassen. und haben dabei bewusst alle unserer moralischen massstäbe abgeschafft.
wir haben die türen geöffnet für geister der gewalt und perversion, eure väter verliessen ihre frauen, eure mütter holten sich, euch vor euren augen fremde männer nach hause, ehen und familien wurden auseinander gerissen, die leittragenden und betrogenen wart immer ihr. in euerem schmerz, euern ängsten, und gefühlen der ablehnung haben wir euch allein gelassen, oft haben wir euch obendrein die schuld für unser versagen gegeben, manche von uns haben ihre eigenen kinder körperlich uns seelisch missbraucht, und so euer selbstwertgefühl total zerstört. materieller wohlstand und bequemlichkeit haben uns zu kaltblütigem mord an unzähligen ungeborenen potenziellen helden eurer generation getrieben.
wir haben sie der möglichkeit beraubt ein leben für gott zu leben, lange bevor sie sich dafür entscheiden konnten. aber damit nicht genug, habne wir euch eine welt hinterlasen, deren denken wir völlig pervertiert haben, statt euch schützende grenzen zu setzen, haben wir euch vernachlässigt, eure erziehung überliessen wir dem fernsehrn, eure schulen unterwandelten wir mit okulten praktiken, wir sind schuld an unzähligen teenagerschwangerschaften, einem ständig wachsenden drogenkonsum, und an einer erschreckend hohen selbstmordrate unter kinder und jugendlichen.
wir erklären uns verantwortlich für den verkommenen zustand dieses landes, und bitten euch, vor gott, uns, diese himmelsschreiende schuld zu vergeben!

daniel jacobi
16.9.06 14:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung